Montag, 19. August 2019 | Felix | Permalink

Nach Ernst oder August Open 2019 bleibt TU Berlin an der Spitze

Da sieht man mal, was so ein drei Turniere starker Heimvorteil so alles ausmacht. Null Spieler von der TU Berlin waren bei den Enrst oder August Open 2019 am Start, und trotzdem bleibt die Führung in der Hauptstadt – inklusive 377 Punkten Vorsprung. Daher lasst uns an dieser Stelle bitte auch noch drei weitere Universitäten bzw. Städte feiern, die für Hannover tatsächlich unterwegs waren.

HA19 Ernst oder August Open 2019 eskaliert

Ernst oder August Open 2019 eskaliert!

Nummer eins: die TU Chemnitz, die aktuell auf dem zweiten Rang in der Uni-Wertung liegt. Schön mit der kleinen Delegation einfach mal in den Norden gereist, richtig feines Turnier gespielt und letztlich auch anständig am Vorsprung der TU Berlin geknabbert.

Übrigens, weil das Thema insbesondere zum Finale wieder aufkommen wird: Die Anmeldung einzelner Spieler für die Unigolftour lohnt sich ab der allerersten Turnierteilnahme. Himmel, sie lohnt sich für einen einzigen Punkt! Wenn also beim Chemnitzer Uni Pokal, dem Finale der Unigolftour 2019, im Oktober, sagen wir, zwölf Chemnitzer am Start sind und dabei pro Kopf, sagen wir, in der Summe 32 Punkte machen (5 Brutto und 27 Netto oder 0 Brutto und 32 Netto oder 12 Brutto und 20 Netto…), dann sind das, ganz genau, 384 Punkte bar auf den Tisch des Hauses. Mehr als der aktuelle Vorsprung der TU Berlin. Ist nur einer dieser Spieler nicht für die Unigolftour angemeldet… ich mag da gar nicht weiter drüber nachdenken.

Ach so, und im Idealfall macht ihr es so wie Nadine und Leon, nehmt sogar vorab noch Unigolftour mit und macht schon mal bissl Dampf für Chemnitz. Der Fairness halber sei gesagt, dass diese Strategie natürlich auch für jede andere Universität funktioniert. Ganz genau, auch für die TU Berlin. Denn ernsthaft, TU Berlin: 0 Punkte!? Wasistdalos!?

Nummer zwei: die Medizinische Universität Innsbruck. Mit 126 Punkten haben Nele und Maximilian einfach mal das beste Ergebnis des Turniers in der Uni-Wertung gezockt. Bäm!

Nummer drei: Hannover. Rooooobert Grellman und Team, vielen Dank, dass ihr die Ernst oder August Open wieder so herrlich auf die Bühne gebracht habt. Das war ein echt schönes Golffest bei euch im Norden. Hammer!

HA19 Ernst oder August Open 2019 Leon

Leon startet in die Aufholjagd, am Ende des Tages verkürzen er und Nadine den Vorsprung der TU Berlin auf die TU Chemnitz von epischen 470 auf etwas weniger epische 377 Punkte. Ach so, und nebenbei auch noch nen geilen Tag auf dem Golfplatz gehabt. Bäm!

Hier geht’s zu den Leaderboards!

» Brutto
» Netto
» Universität

Das nächste Turnier auf der Unigolftour 2019 ist die Castle Course Chapman Challenge auf dem Platz des GC Schloss Lütetsburg in der Nähe von Emden. Es geht also noch einmal so richtig schön an die Küste, und das mit einem brutal starken Spielmodus. Ein kostenloses Spielerquartier von Samstag auf Sonntag ist ebenfalls eingerichtet, du kannst also schon am Samstag ganz entspannt anreisen.

Also, auf geht’s und gerne direkt auch noch an deine besten studentischen Golffreunde weitergeben. Neue Nasen sind ebenso herzlich willkommen wie bekannte Gesichter. Einfach anmelden!

Castle Course Chapman Challenge
Sonntag, 8. September 2019
Emden

jetzt für Turnier anmelden

» Eintrag kommentieren

Kommentare [0] | Kategorien: Ernst oder August Open, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Du könntest den ersten Kommentar schreiben:

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.