Donnerstag, 15. Juni 2017 | Felix | Permalink

Münster, Joris, Florian vorne nach starken Student Masters 2017, plus Bilder, Bilder, Bilder

Werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand in den Gesamtwertungen Brutto, Netto und Uni nach den Student Masters 2017, plus die besten Bilder aus zwei Tagen Golffest (-ival) auf Old Course und Lakes Course Schloss Lüdersburg.

SM17: Players in Pink

In der Brutto-Wertung verteidigt Joris van Alphen (Technical University Eindhoven, TUE) seine Führung. 41 Punkte macht er bei den Student Masters, geht insgesamt auf 108. Knapp dahinter mit 101 Punkten begrüßen wir Maximilian Owen (Leuphana Universität Lüneburg, LEU) in den Top 3, der 65 Punkte aus dem Heimspiel holt. Roman Barwinski (Universität Bayreuth, UBY) kennt Lakes und Old Course Schloss Lüdersburg ebenfalls recht gut, setzt das in 63 Punkte um und bleibt mit unterm Strich 95 Punkten auch dicht dran an der kompakten Spitze.

» Brutto-Wertung

Die komplette Ladung Bilder von den Student Masters 2017 gibt es ein kleines Stück weiter unten.

In der Netto-Wertung geht Florian Hillebrand (RWTH Aachen, AAC) nach ganz vorne. Knackige 78 Punkte bringt er vom Sportplatz der Leuphana mit, macht in der Summe 155. Mit nur sieben Punkten Abstand (genau, 148) auf Platz zwei liegt Stephen Braun (Universität Paderborn, UPB), der in Lüneburg mit 51 Punkten nicht ganz seine Erwartungen getroffen hat, aber ja trotzdem nach wie vor seeehr gut im Rennen liegt. Gilt ähnlich auch für Joris (TUE), der sich, sagen wir es mal so, mit 48 Punkten aus zwei Runden nicht unbedingt unterspielt hat. Egal, 135 Punkte bisher, mindestens acht Turniere die noch folgen, da ist also jede Menge Musik drin.

» Netto-Wertung

SM17: 18. Grün

Klassiker bei den Student Masters: großer Bahnhof am 18. Grün

In der absoluten Königsklasse, der Uni-Wertung, findet die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) in ihr natürliches Habitat zurück, den ersten Platz. Aus der Ecke kommen momentan einfach die meisten reisewilligen und golfverliebten Unigolftouristen, von daher überrascht es nahezu niemanden, dass die WWUler insgesamt 388 Punkte gerockt und damit die Führung in Höhe von 536 übernommen haben. Die RWTH Aachen (AAC) kann da nicht ganz mithalten, obwohl man dort auch krassen Bock auf studentisches Golf hat. 170 Lüneburger Punkte sind es, macht insgesamt 376 und für den Moment den zweiten Platz. Gastgeber Leuphana Universität Lüneburg (LEU) punktet mit 198 zwar stärker als Aachen, hat aber nach wie vor auch noch etwas Rückstand aufzuholen und bezieht mit 368 Punkten temporär erstmal den dritten Rang.

» Uni-Wertung

SM17: alle

Student Masters 2017: alle

Unigolftouristen, seid so lieb, nehmt euch jetzt mal ein kühles Carlsberg auf die Hand, öffnet es, haltet es in Himmelsrichtung Lüneburg und lasst uns gemeinsam auf das Werk des Uni-Golfteam Lüneburg anstoßen, das zum unglaublichsten 23. Mal die Student Masters und damit eines der größten studentischen Golffeste des Landes auf die Beine gestellt hat. Es ist einfach nur geil. Drei Worte: Wir. Lieben. Euch. Prost!

Noch immer geplättet von den Student Masters freuen wir uns trotzdem schon auf das nächste Ziel, denn jetzt geht es zu den Wahnsinnigen nach Münster. Zwei Tage WGC stehen für dich und den ganzen studentischen Golfzirkus an, und wir haben sooo krass Bock darauf. Anmeldung läuft.

WGC
29. bis 30. Juni 2017
Münster
» Anmeldung

Jetzt viel Spaß und gute Unterhaltung mit den besten Bildern der Student Masters 2017 von Tobias Grotefeld (WWU)!

» Eintrag kommentieren

Kommentare [0] | Kategorien: Student Masters, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Du könntest den ersten Kommentar schreiben:

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2017":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2017

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.