Mittwoch, 12. Oktober 2016 | Felix | Permalink

Münster, Finn führen nach zwei Tagen Vollgas beim Cologne Campus Cup 2016, plus die besten Bilder

Roman Barwinski (Universität Bayreuth, UBY) macht den Putt zum A: Birdie, B: Par, C: Strich.

Weg mit dem Nebel, auf in zwei prächtige Tage Unigolftour in Köln! Hier kommt die geballte Ladung Top 3 aus Brutto-, Netto- und Uni-Wertung plus die besten Bilder vom Cologne Campus Cup 2016 (Kölner GC, 10. bis 11. Oktober)!

Es geht nicht um ein besonders gutes Ergebnis an der Bahn. Es ist die ganz allgemeine Geil-ich-bin-nach-wie-vor-in-Bruttoführung-hahaha-Faust, die Finn Brock (Universität Osnabrück, OSN) da macht.

In der Brutto-Wertung bleibt Finn Brock (Universität Osnabrück, OSN) natüüürlich an der Spitze. 61 Punkte bringt er in das noch relativ neue Clubhaus des Kölner GC, das macht 325 Punkte insgesamt, danach kommt erstmal lange nix. Mit 236 Punkten ist Roman Barwinski (Universität Bayreuth, UBY) neu in den Top 3 und besetzt direkt mal den zweiten Rang. 68 Punkte gab’s für ihn in Köln. Die Antwort auf die oben gestellte Frage muss also lauten: D: ein richtig geiles Turnier gespielt. Maximilian Edeler (Fresenius Hamburg, FRH) war in Köln nicht am Start, macht entsprechend genau null Punkte und wird in der Folge von Roman vom zweiten auf den dritten Rang gekegelt. Nach wie vor 215 Punkte für Maximilian.

» Brutto-Wertung

Geil, Simon Wintter (Georg-August-Universität Göttingen, GEO) macht das Ding! Eh, Europe one up!?

In der Netto-Wertung bleibt es ebenfalls bei der Führung für Finn Brock (OSN). 69 Punkte spielt er auf den beiden Plätzen des Kölner GC, das macht 381 Punkte in der Summe. Ralf Münch (Private Hochschule Göttingen, PFH) verkürzt mit 74 Kölner Punkten zwar den Abstand zu Finn, bleibt mit insgesamt 360 Punkten aber nach wie vor auf Platz zwei. Neu in den Top 3 ist Tobias Grotefeld (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, WWU), der beim Cologne Campus Cup 2016 anständige 69 Punkte spielt und jetzt bei 316 Punkten liegt.

» Netto-Wertung

In der absoluten Königsklasse, der Uni-Wertung, kommen zwar bei allen drei führenden Institutionen Punkte dazu, das ändert aber null,nix an den Positionen. Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) legt 201 Punkte nach, vergrößert damit sogar noch einmal den Vorsprung und wartet nun bei 1666 Punkten ganz entspannt auf das Fiiinaaalööö. Die Universität Bayreuth (UBY) zimmert sich 146 Punkte auf das Konto und biegt mit insgesamt 1193 in die Zielgerade Richtung Chemnitz ein. Die TU Berlin (TUB) holt 109 aus ihrem Gastspiel am Rhein, das macht in der Summe 1024 Punkte und damit einen relativ stabilen Bronzekurs.

» Uni-Wertung

Die komplette Ladung Bilder vom Cologne Campus Cup 2016 gibt es ein kleines Stück weiter unten.

Timotheus Rütgers, dir, deinem Team und deinen Partnern ein riesengroßes Dankeschön für zwei richtig starke Tage Unigolftour – inklusive sensationellen Spezialeffekten zu Beginn der Runde :-D Zu euch nach Köln zu kommen und 36 Bahnen studentisches Golf zu zocken gehört einfach zu den besten Dingen, die man sich auf der Unigolftour so geben kann. Nur geil!

Das nächste und letzte Turnier der Unigolftour 2016 ist der Chemnitzer Uni Pokal, der am Samstag, 22. Oktober in Chemnitz ausgetragen wird. Im Anschluss gibt’s dann na klar die Siegerehrung für die drei Gesamtwertungen der Unigolftour (Brutto, Netto, Uni). Egal ob du diese Saison schon ein Turnier gespielt hast oder in Chemnitz zum ersten Mal Punkte in das Leaderboard bringst: Wir freuen uns riesig auf dich!

Nächstes Turnier der Unigolftour:

Chemnitzer Uni Pokal
22. Oktober 2016
Chemnitz
» Anmeldung

Tobias Grotefeld (WWU), falls du es bist: Vielen Dank für die Bilder! Und falls du es nicht bist: Dir jetzt viel Spaß und gute Unterhaltung mit den besten Bildern vom Cologne Campus Cup 2016!

» Eintrag kommentieren

Kommentare [0] | Kategorien: Cologne Campus Cup, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Du könntest den ersten Kommentar schreiben:

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.