Donnerstag, 15. September 2016 | Felix | Permalink

Münster, Finn, Ralf führen nach Tilburg Student Open 2016

Zum allerersten Mal in der Geschichte der Unigolftour hat sich eine expeditionsfreudige Delegation aufgemacht, das Land unmittelbar hinter Eindhoven zu erkunden und mit 18 roten Fahnen als temporäres Eigentum zu markieren. Die Jungs und Mädels haben unter anderem auch Punkte mitgebracht, werfen wir also einen Blick in die aktuellen Leaderboards von Brutto-, Netto- und Uni-Wertung nach den Tilburg Student Open 2016 am 27. August in, jupp, Tilburg.

Prise d’Eau Golf, Tilburg

Bild mit freundlicher Genehmigung von Prise d’Eau Golf

In der Brutto-Wertung geht Finn Brock (Universität Osnabrück, OSN) mit insgesamt 180 Punkten, davon alleine 34 aus Tilburg, einfach mal an die Spitze. Martin Seidenberg (RWTH Aachen, AAC) bekommt also die Quittung für zwei ausgelassene Turniere, auf der stehen aber nach wie vor 163 Punkte. Da geht also noch was. Maximilian Edeler (Fresenius Hamburg, FRH), ähnlich zurückhaltend wie Martin, verliert ebenfalls einen Rang und geht mit nun schon bedenklich lange unveränderten 161 Punkten auf die dritte Position.

» Brutto-Wertung

In der Netto-Wertung passiert – wie schon nach Humboldt x TU – einfach mal überhaupt nix in den Top 3. Der Vorsprung von Ralf Münch (Private Hochschule Göttingen, PFH) mit 227 Punkten auf dem ersten, Tim Puchenberg (Westfälische Hochschule, WHO) mit 217 Punkten auf dem zweiten und Martin Seidenberg (AAC) mit 212 Punkten auf dem dritten Rang reichte schlicht und ergreifend noch für eine weitere Runde ganz oben. Aber keine Sorge, dieser Vorsprung ist nun aufgebraucht. Nach dem nächsten Turnier, dem Moritz Golf Cup 2016 am 17. September in Greifswald, gibt’s wieder ein klein wenig Bewegung. Mindestens.

» Netto-Wertung

Prise d’Eau Golf, Tilburg

Bild mit freundlicher Genehmigung von Prise d’Eau Golf

In der absoluten Königsklasse, der Uni-Wertung, passiert ebenfalls nix auf den Medaillenrängen. Es bleibt bei Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) mit 1381 Punkten vor Universität Bayreuth (UBY) mit 840 Punkten vor TU Berlin (TUB) mit 604 Punkten.

» Uni-Wertung

Liebe Tilburgsche Studenten Golf Vereniging, für euch haben wir hier noch zwei riesengroße Dankeschöns. Das eine dafür, dass ihr die Tilburg Student Open überhaupt veranstaltet. Das andere dafür, dass ihr nochmal extra Gas dafür gegeben habt, die Kriterien der Unigolftour zu erfüllen und damit unseren Jungs und Mädels die Tür zu öffnen. Die Trips in die Niederlande sind echt immer eine ganz besonders geile Nummer, und wir danken euch von ganzem Herzen, dass wir das euretwegen jetzt noch einmal mehr erleben konnten. Absoluter Hammer, das.

Als nächstes geht es ganz in den Norden für die Unigolftour. Wir feiern den 10. Geburtstag des Moritz Golf Cup von und zu Greifswald. Am Samstag, 17. September steigt das Fest, und wir freuen uns schon mächtig darauf. Die Anmeldung für das Turnier ist seit ein paar Stundent dicht, deshalb werfen wir auch gleich noch das übernächste Turnier der Unigolftour in den Ring – falls du, was wir vermuten, gerade Bock auf Unigolftour hast und deine Teilnahme fix machen möchtest.

Nächstes Turnier der Unigolftour:

Moritz Golf Cup
17. September 2016
Greifswald
» Turnierseite

Übernächstes Turnier der Unigolftour:

Twyx Cup
22. bis 23. September 2016
Göttingen
» Anmeldung läuft

» Eintrag kommentieren

Kommentare [0] | Kategorien: Tilburg Student Open, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Du könntest den ersten Kommentar schreiben:

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.