Sonntag, 31. August 2014 | Felix | Permalink

Leuphana, Lisa, Christian bleiben ganz vorne nach Twyx Cup 2014

Die zwei Runden auf den Plätzen des GC Hardenberg im Rahmen des Twyx Cup 2014 (25. bis 26. August) haben zwei Dinge gezeigt. Erstens, es wird enger an der Spitze. Zweitens, auch ganz oben kann sich noch etwas bewegen. Drittens, ab sofort wird das eine sehr spannende Zielgerade. Okay, Korrektur. Die zwei Runden auf den Plätzen des GC Hardenberg im Rahmen des Twyx Cup 2014 haben drei Dinge gezeigt.

TC10 Niedersachsen Course

Seit 2009 fester Bestandteil auf der Unigolftour: der Twyx Cup auf den Plätzen des GC Hardenberg, hier der Niedersachsen Course

In der Brutto-Wertung bleibt Lisa Holzmüller (MHMK Hamburg, MHH) nicht nur an der Spitze, mit Runden von 16 und 20 Punkten und einem neuen Saldo von 190 Punkten setzt sie sich sogar so langsam vom Feld ab. Neu auf Platz zwei ist Thorsten Irgang (TU Berlin, TUB), der mit 15 und einem Einbruch von 8 Punkten am Hardenberg auf solide 158 Punkte geht. Neu in den Top 3 ist schließlich Christian Clajus (TUB), der ebenfalls 15 und einen Einbruch von 8 Punkten spielt, auf insgesamt 150 Punkte geht und damit den dritten Platz belegt.

In der Netto-Wertung bleibt die Reihenfolge in den Top 3 wie gehabt. Christian Clajus führt jetzt mit 379 Punkten (+62) vor Thorsten Irgang mit 344 (+58) und Lisa Holzmüller mit 266 (+56) Punkten.

In der Uni-Wertung knallt die Leuphana Universität Lüneburg (LEU) mit 588 Punkten mal eben ihr höchstes Einzelergebnis nach dem Heimspiel Student Masters 2014 (830 Punkte) raus. Damit liegt an der Spitze nun die brutale Summe von 2224 Punkten. Die TU Berlin nimmt 166 Punkte vom Twyx Cup mit und bleibt mit insgesamt 1218 Punkten auf dem zweiten Platz. Neu in den Top 3 ist die Georg-August-Universität Göttingen (GEO), die ihr Heimspiel nutzt, um A richtig viel Spaß beim eigenen Turnier zu haben, B 148 Punkte zu machen, und C die schon viel zu lange herzlich inaktive Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (ERN) aus den Top 3 zu kicken und selbst auf den dritten Rang zu gehen.

Das nächste Turnier auf der Unigolftour 2014 sind die Koblenz Campus Classics am Freitag, 12. September, die dieses Jahr Premiere feiern und uns zum allerersten Mal auf den Platz des Jakobsberg Hotel- & Golfresort bringen werden. (Achtung, dort steht noch der alte Termin.) Genau, das ist der Haribo-Platz. Die Anmeldung dafür hat übrigens vor wenigen Stunden begonnen. Wir sehen uns in Kooo-bleeenz!

» zu den Koblenz Campus Classics

» Eintrag kommentieren

Kommentare [0] | Kategorien: Twyx Cup, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Du könntest den ersten Kommentar schreiben:

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.