Dienstag, 15. Mai 2012 | Felix | Permalink

Student Masters 2012 veröffentlicht Sachpreise

Wenige Wochen vor den 18. Student Masters kommt eine sehr schön zu lesende Liste aus Lüneburg. Inhalt: ziemlich viele Sachpreise und eine kleine Überraschung in Sachen Vergabe.

SM11: Gruppenbild mit Champagner

Noch mehr glückliche Gewinner/innen mit Preisen in den Händen gibt es in exakt dieser Galerie der 17. Student Masters 2011.

Auf jener Liste stehen aktuell insgesamt 30 Artikel, die vor dem Turnier so kombiniert werden, dass damit insgesamt mindestens 16 Preisränge (1. bis 4. Brutto, 1. bis 4. Netto in den Klassen A, B, C) plus Sonderwertungen ausgestattet werden können.

Zudem gibt es eine kleine Überraschung in Sachen Vergabe der Preise. Dieses Jahr übernimmt man nämlich den Vergabemodus der Unigolftour. Das bedeutet, dass aus allen Preisen ein Pool gebildet wird, aus dem sich Gewinner/innen in der Reihenfolge…

  • 1. Brutto
  • 1. Netto A
  • 1. Netto B
  • 1. Netto C
  • 2. Brutto
  • 2. Netto A
  • 2. Netto B
  • 2. Netto C
  • 3. Brutto
  • 4. Netto C

…ihren Preis aussuchen können.

Der brutale Vorteil dieses Musters liegt auf der Hand. Du hast doch bestimmt auch schon mal einen Preis bei einem Turnier gewonnen und dich nach außen gefreut, nach innen aber eigentlich auf einen anderen Preis geschielt. (Genau, wie Weihnachten.) Das entfällt bei den Student Masters ab sofort, denn du kannst dir da von den noch verfügbaren Preisen einfach den aussuchen, den du am liebsten haben möchtest. Effekt: noch glücklichere Gewinner/innen.

Und noch glücklicher ist immer eine gute Idee.

» direkt zu den Preisen

» Eintrag kommentieren

Kommentare [0] | Kategorien: Student Masters, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Du könntest den ersten Kommentar schreiben:

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.