Samstag, 10. Dezember 2011 | Felix | Permalink

Warum Wahlkämpfe in den USA ein Vorbild für uns sein sollten

Über Barack Obamas Leidenschaft für Golf hatten wir ja schon mal eine Notiz im Blog, jetzt greifen die Republikaner das Thema auf und versuchen sich so einen Vorteil für die Präsidentschaftswahl 2012 zu basteln. Der Vorwurf: Der amtierende US-Präsident verplempere zu viel Zeit auf dem Golfplatz.

Die komplette Geschichte gibt es hier, noch viel lustiger ist allerdings die Idee, dass wir es bis 2013 so weit bringen, dass Golf auch für die nächsten Bundestagswahlen ein wirklich brandheißes Thema wird.

Angela Merkel macht 2012 ihre Platzreife und geht mit dem Versprechen „In der nächsten Legislaturperiode wird ganz Deutschland einstellig!“ in den Wahlkampf. Die SPD sorgt schon im Vorfeld für einen Beitrag zu mehr Gleichberechtigung, indem sowohl Jungs als auch Mädels ab sofort nur noch von den roten Abschlägen starten. Der FDP fehlt die Unterstützung an der Basis, da sie bereits bei empfindlich vielen Mitgliederversammlungen an der 5%-Hürde gescheitert ist. Ab April nächsten Jahres finden die Parteitage von B90/Die Grünen nur noch in Golfclubs statt, wobei allzu mondäne Clubhäuser durch Protestplakate mit der Aufschrift „Please repair your pitch marks!“ verhüllt werden. Tja, und Die Linke verzettelt sich in einem schlechten Wortspiel und geht radikal gegen Parkland-Courses vor.

Klar, soweit wird es nicht kommen. Nicht 2013. Leider. Obwohl wir ja schon bei der Bundestagswahl 2009 Anzeichen dafür gesehen haben, dass die Politik das Thema Golf durchaus für sich entdeckt.

Bis aber das Thema Golf auch bei uns den großen politischen Durchbruch geschafft hat, schauen wir – zumindest in dieser Hinsicht – schmachtend in die USA.

» Eintrag kommentieren

Kommentare [1] | Kategorien: Privatsache, Unterhaltung

Eintrag weiterempfehlen:

Es gibt einen Kommentar:

Felix S. am 12.12.2011 um 00:44 Uhr:

Auch George W. Bush weiß wie es geht:
„And now watch this drive.“
http://www.youtube.com/watch?v=Z3p9y_OEAdc

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.