Sonntag, 12. Juni 2011 | Felix | Permalink

Nach den Student Masters 2011: Leuphana und Tim weiter vorn, Florian führt Netto

Die mediale Auswertung der 17. Student Masters 2011 läuft auf Hochtouren, da werden wir hier in Kürze eine Menge Material veröffentlichen können. (Leos Stenson ist übrigens schon online.) Die Ergebnisse haben aber Priorität, und die sind fertig, eingepflegt und von einer unabhängigen Jury (Wir haben’s kurz bei der Ausleihe in der Bibliothek vorgezeigt, der Blick war einfach sensationell.) für „Aha, das ist aber interessant.“ befunden worden. So schaut’s also aus nach den Runden zwei und drei (von elf!) der Unigolftour 2011.

Student Masters 2011: Dominik Stuhldreier

In der Brutto-Wertung verteidigt Tim Holzmüller (Oxford Brookes University, Brutto-Zweiter Unigolftour 2010, Brutto-Sieger Student Masters 2010) den ersten Platz und baut seinen Vorsprung auf solide 19 Punkte aus. Nummer zwei ist jetzt Marc Gorny (Universität Hamburg, Brutto-Dritter Unigolftour 2010) mit insgesamt 75 Punkten, der damit seine Position in der Gesamtwertung um zwei Ränge verbessern konnte. Komplett neu im Leaderboard ist Raphael Jacobs (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Brutto-Gewinner Humboldt-Golfturnier 2010) mit 64 Punkten.

In der Netto-Wertung knackt Florian Siebert (Beuth Hochschule für Technik) als bisher einziger Spieler die 100 und verbessert sich mit insgesamt 103 Punkten von Rang sechs auf die eins. Ihm folgt Florian Meyer (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald) mit 99 Punkten auf Rang zwei, er konnte seine Position in der Gesamtwertung so um einen Rang verbessern. Nur einen Punkt weniger und damit den dritten Platz hat Tim Holzmüller (98 Punkte).

Tatsächlich sind die gesamten Top 10 in der Netto-Wertung mit Spielern besetzt, die auch schon beim Moritz Golf Cup in Greifswald mit am Start waren – mit einer Ausnahme. Marlon Czernohous (Leuphana Universität Lüneburg) schiebt sich mit einer soliden 36 bei der Auftakt- und einer sensationellen 56 bei der Finalrunde direkt auf Position acht. Und wer jetzt auf den Dachboden läuft, den Stapel Magazine von der verstaubten Holzkiste schubst und daraus das völlig, wirklich völlig veraltete Wort „Handicapschoner“ hervorkramt, dem sei gesagt: Der gute Mann hat so ziemlich jedes unserer „monatlichen Turniere“ in dieser Saison mitgespielt, und der Mann ist einfach gut. Nebenbei, was waren das für Magazine!?

In der Uni-Wertung baut die Leuphana Universität Lüneburg ihren Vorsprung weiter aus, mit insgesamt 1011 Punkten liegt sie 365 Punkte vor der Universität Hamburg (652 Punkte). Hamburg hingegen überholt die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (493 Punkte), die ihrerseits einen Platz verliert und jetzt auf Rang drei liegt.

Ein Blick auf das nächste Turnier der Unigolftour, den Cologne Campus Cup in Köln am Donnerstag, 16. Juni 2011, zeigt, dass insbesondere Florian Siebert hier eine gute Chance haben wird, seine Führung in der Netto-Wertung weiter auszubauen. Aber auch in der Brutto-Wertung ist ein Vorrücken auf den dritten, vielleicht sogar zweiten Platz durchaus möglich. Timotheus Rütgers hat eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich mit dem Turnier vor der eigenen Haustür vom dreizehnten auf den zweiten Platz der Netto-Wertung zu katapultieren. In der Universitäts-Wertung wird insbesondere das Abschneiden der Universität zu Köln interessant zu beobachten sein. Die liegt im Moment auf dem siebten Rang, hat aber Potential für einen dritten Rang nach dem Cologne Campus Cup, und somit eine starke Ausgangsposition für die Berliner Golfturniere.

Das nächste Turnier auf der Unigolftour ist der Cologne Campus Cup am Donnerstag, 16. Juni 2011 in Köln (eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich), in der Woche darauf folgen dann die Berliner Golfturniere mit dem Humboldt-Golfturnier am Donnerstag, 23. Juni 2011 (Anmeldung noch bis Sonntag, 12. Juni 2011 möglich, und zwar hier) und dem Uni-Golf-Cup TU Berlin am Freitag, 24. Juni 2011 (Anmeldung hier).

» Eintrag kommentieren

Kommentare [0] | Kategorien: Über die Tour, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Du könntest den ersten Kommentar schreiben:

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.