Donnerstag, 12. Mai 2011 | Felix | Permalink

Das Buch zum Turnier

Damit man sich während der Student Masters 2011 ganz entspannt orientieren kann, gibt es die allerwichtigsten Informationen wieder kompakt zusammengefasst als kleines Handbuch. Wie komme ich zum Spielerquartier? Wenn kann ich bei Problemen wie kontaktieren? Und wo gibt es den besten Döner der Stadt? Diese und weitere Antworten gibt es in eben jenem Handbuch.

Student Masters 2011: Handbuch

Die Empfehlung ist von daher, sich das Handbuch als PDF auf das Smartphone zu ziehen oder es vor der Anreise auszudrucken und dann bei sich zu haben. Wir erklären den Weg zum Spielerquartier zwar auch sehr gerne individuell per Telefon. Das Problem am Sonntag ist allerdings (basierend auf unserer Erfahrung aus den letzten Jahren), dass du uns in eben dem kritischen Moment kurz vor der Autobahnausfahrt nicht erreichst – weil wir in exakt diesem Auenblick die gleiche Frage schon auf der anderen Leitung beantworten.

Gegenüber dem Handbuch von den Student Masters 2010 haben sich tatsächlich einige Daten geändert, insbesondere Kontaktinformationen und Anreisetipps. Deswegen bitte gleich den Drucker anschmeißen oder das aktuelle PDF synchronisieren.

» zum PDF
» zu studentmasters.de
» zur Anmeldung für die Student Masters

» Eintrag kommentieren

Kommentare [1] | Kategorien: Student Masters, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Es gibt einen Kommentar:

Fabian am 14.05.2011 um 09:08 Uhr:

Als Heilige Schrift bezeichnet die vergleichende Religionswissenschaft Texte, die für eine Religion zentralen, konstitutiven und normativen Rang haben. Dieser Anspruch kann, muss aber nicht mit dem Glauben an eine Gottheit und mit einem Kanon verbunden sein.
Der Begriff hat sich im Judentum für Tanach und Talmud, im Christentum für die Bibel und im Islam für den Koran etabliert. Er unterscheidet dort die Texte, die als Gottes Selbstmitteilung gelten oder diese enthalten, von ihrer menschlichen, mündlichen und schriftlichen Auslegung. Diese Religionen nennt man daher auch Schrift- oder Buchreligionen.
Das Guru Granth Sahib (auch Adi Granth (Ur-Buch)) ist das heilige Buch der Sikhs.
Die Bhagavadgita Indiens ist heilige Schrift und heiliger Gesang.
Das Handbuch für die 17. Student Masters ist die heilige Schrift der Unigolftour.

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.