Donnerstag, 16. September 2010 | David | Permalink

Unigolftour 2010: Das finale Leaderboard

Leuphana Universität Lüneburg gewinnt die Unigolftour 2010, Stephanie Schmidt (Universität Hamburg) siegt in der Brutto-Wertung, Mark Lehmann (Leuphana Universität Lüneburg) belegt den ersten Platz in der Netto-Wertung.

Der erste Platz in der Uni-Wertung war nun wirklich keine Überraschung, der Sieg für Lüneburg war schon zur Halbzeit ziemlich sicher – es folgen Hamburg, Göttingen, Greifswald und Wilhelmshaven. Mehr Spannung dagegen in den Einzelwertungen. Tim konnte wegen einer Verletzung die letzten Turniere zwar nicht mehr spielen – mit nur vier gespielten Runden belegt er dennoch einen stattlichen zweiten Brutto-Platz, vor Marc, Sebastian und Adrian, die jeweils nur wenige Punkte trennen. In der Netto-Wertung war es zum Schluss noch denkbar knapp. Nur einen Punkt Differenz zwischen Platz 1 (Mark) und 2 (Stephanie), die Entscheidung fiel quasi erst auf den letzten Löchern in Wilhelmshaven. Auf den weiteren Plätzen folgen u.a. Ulf, Fabian und Adrian.

Aber die Leaderboards umfassen ja nicht nur fünf Plätze. Also: VERDAMMT HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Und das gilt nicht nur für die Gewinner, die Top 3 oder vielleicht Top 27 der einen oder anderen Wertung. Das gilt einfach für alle, die dabei waren. Das war eine sensationelle Unigolftour, das waren sensationelle Turniere, das waren schlicht und ergreifend sensationelle Tage und Golfrunden mit Euch. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Auch wenn der Zeitraum bis zum Start der Tour 2011 noch ziemlich mächtig, dunkel, kalt und lang erscheinen mag: Das Tourblog macht sicher keine Pause bis zum nächsten Jahr. Mit dem Blog-Feed verpasst Ihr keinen Eintrag, auch wenn Ihr mal gerade nicht an Golf denkt. Mit dem Kommentar-Feed verpasst Ihr keinen Kommentar, wenn Ihr mal gerade nicht an Eure Tour-Kollegen denkt.

Wir freuen uns auf 2011 – und die Zeit bis dahin.

» Eintrag kommentieren

Kommentare [3] | Kategorien: Über die Tour, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Es gibt 3 Kommentare:

Ann-Paulin am 16.09.2010 um 19:51 Uhr:

Estupendo, wie der Spananier sagen würde! ;)

Bin ganz neidisch, dass ich nicht mehr dabei sein konnte, sende aber viele sonnige saludos cordiales an alle Unigolftouristen!

Hasta luego

Felix S. am 17.09.2010 um 14:23 Uhr:

Hab heute Morgen im Radio gehört, dass zwischen Göttingen und Nörten Hardenberg Personen auf der Fahrbahn sein sollen. Ich hab im ersten Moment echt geglaubt, dass da noch ein paar verirrte Uni-Golf-Touristen ihre Bälle suchen…

Felix N. am 17.09.2010 um 14:52 Uhr:

Haha, und ich denke immer wenn ich Karl-Theodor zu Guttenberg im Interview sehe: Herbergsvater.

Übrigens, Ann-Paulin, wir haben dich auch vermisst!

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.