Montag, 13. September 2010 | Felix | Permalink

Jade Hochschul Cup 2010, Finale: Die ersten Bilder

Von Paul Habermeier haben wir einen Schwung wirklich schöne Bilder vom Turnier bekommen, und die möchten wir euch jetzt sofort zeigen. Deshalb gibt es noch vor der allerletzten Aktualisierung des Leaderboards in dieser Saison und noch vor dem einen oder anderen Video die große Galerie zum großen Finale der Unigolftour 2010.

Tipp: Einfach das erste Bild anklicken und dann mit den Pfeilen nach links bzw. rechts durch die Aufnahmen navigieren. Dazu empfehlen wir eine Tüte Popcorn, gute Musik und eine sehr bequeme Sitzposition. Gute Unterhaltung!

Fotos: Paul Habermeier

» Eintrag kommentieren

Kommentare [13] | Kategorien: Jade Hochschul Cup, Unterhaltung

Eintrag weiterempfehlen:

Es gibt 13 Kommentare:

Sebastian am 14.09.2010 um 10:01 Uhr:

danke paul!!!
schöne bilder! und was für ein finale grande!!! ich finde ulf und tim dürfen das nächstes jahr nochmal machen…

Till am 14.09.2010 um 13:10 Uhr:

Jawollja!
Danke an alle Teilnehmer und Organisatoren für das grandiose Wochenende bei allerfeinstem Sonnenwetter. Wenn man jetzt nach draußen schaut, möchte man direkt wieder auf die Runde. Raushauen!

Dr. Gerold Hertrampf am 15.09.2010 um 15:47 Uhr:

Es wäre schön gewesen, wenn der Sport im Vordergrund gestanden hätte. Wenn eine Gruppe alkoholische Getränke, in nicht geringer Menge, mit auf die Runde nimmt, dann weiss man schon, was dabei herauskommt. Entsprechend sah hinterher der Platz und das Clubhaus aus. Eine Wiederholung dieses „Events“
wird es in Mennhausen nicht geben Dr. G. Hertrampf Präsident GC Wilhelmshaven-Friesland

Marc Gorny am 15.09.2010 um 19:45 Uhr:

Gewisse Ähnlichkeit mit: Golfpunk, Ausgabe September/Oktober 2010, Seite 8, Leserbrief 2 ;-)

Mark am 15.09.2010 um 19:52 Uhr:

Nur, dass ich, im Gegensatz zum Golfpunk Turnier, das beim Jade Hochschul Cup nicht so wahrgenommen habe.

Marc Gorny am 15.09.2010 um 22:57 Uhr:

jep.. aber der effekt is anscheinend der gleiche =)

Mark am 16.09.2010 um 08:16 Uhr:

Und dann schaut man sich mal im Leaderboard die Ergebnisse an und stellt fest, dass die Ergebnisse auch nicht so schlecht sind…

Felix am 16.09.2010 um 14:09 Uhr:

Der Kommentar vom 15.09.2010 um 15:47 Uhr überrascht mich wirklich sehr. Nun, morgen wird es in Wilhelmshaven ein Gespräch geben und ich hoffe, dass wir danach alle ein wenig schlauer sind.

Adrian am 16.09.2010 um 16:12 Uhr:

Wie du mir, so ich dir: Auf meinen zukünftigen Veranstaltungen werde ich Herrn Gerold Hertrampf nun auch nicht mehr zulassen.

Viel interessanter als die Meinung irgendeines Präsidenten irgendeines Golfclubs sollte uns allerdings die Meinung unsere Spielpartner und der Mitglieder des Clubs sein, die uns tatsächlich gegenüber gestanden haben. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die sich wirklich beschweren würden. Im Gegenteil, wie du Ulf, habe ich letztes Wochenende nur positive Rückmeldungen bekommen.

Aber gut, Spaß haben wir auf jeden Fall gehabt.

Bei mir im Club musste ich auch schon einmal mit einem Zahnarzt streiten, vielleicht gibts da ja Parallelen… :-)

Adrian am 16.09.2010 um 16:13 Uhr:

Achja, und nebenbei: Wenn es eine Gruppe mit nicht unerheblichen Mengen alkoholischer Getränke auf der Runde gab, warum war ich dann nicht dabei???

Marc Gorny am 16.09.2010 um 18:34 Uhr:

Also ich hab (leider) auch niemanden mit Alkohol in nicht geringer Menge gesehen. ich habe allerdings auf der runde gar keinen Alkohol gesehen… auch habe ich nicht ein bischen Müll auf dem Platz liegen sehen. Schade, dass bei so netten Mitgliedern und einem so schönen Platz, irgendwer (abwesendes??) mE abstruse Behauptungen in die Welt setzt.
Manchmal finden sich die Vorurteile von nicht-golfern dann doch bestätigt….
Unterrichte uns mal, was bei dem Gespräch raus kam….

Sebastian am 16.09.2010 um 22:14 Uhr:

moin jungs,

ich kann mich da meinen vorrednern nur anschliessen und fände es sehr schade, wenn es im nächsten jahr kein turnier in wilhelmshaven geben sollte.
ich kann mir auch nicht erklären, wo diese mehrfach erwähnten „nicht geringen mengen alkohol“ her- bzw. hingekommen sein sollen. der einzige alkohol, den ich gesehen habe, war in form einiger (wohlverdienter und in maßen getrunkener) freibiere nach der runde. und natürlich die wunderschönen 5-liter-fässer, die es bei der siegerehrung gab (wobei diese noch immer wohl verschlossen sind…).
insofern hoffe ich wirklich, dass das gespräch mit dem präsidenten diese offensichtlichen missverständnisse aus dem weg geräumt werden und einem unigolftour-event auch im nächsten jahr nix im selben steht…

hochACHTUNGsvoll, sebastian

Felix am 24.09.2010 um 19:05 Uhr:

Im Anschluss an diesen Thread hat es übrigens noch ein ruhiges Gespräch mit Ulf und dem Präsidenten gegeben, und lasst es mich recht knapp fassen: Die wesentlichen Missverständnisse konnten geklärt werden. Und die Mitglieder, die uns während des Turniers lieb hatten, haben das auch immer noch. Von dieser Seite aus steht einem friedlichen Winterschlaf also nichts mehr im Weg.

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2017":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2017

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.