Montag, 16. August 2010 | Felix | Permalink

Martin Kaymer gewinnt PGA Championship

Das ist in der Tat eine sensationelle Meldung. Allerdings überschneidet sie sich ein wenig mit den Reisevorbereitungen für die Student Challenge. Von daher verzichten wir auf eine umfassende eigene Berichterstattung, verweisen hastig auf diesen Link, packen schnell die Regenklamotten ein und machen uns voll Freude (für Martin) und Vorfreude (für die Student Challenge) auf den Weg.

Martin rockt!

» Eintrag kommentieren

Kommentare [8] | Kategorien: Profigolf, Fakten

Eintrag weiterempfehlen:

Es gibt 8 Kommentare:

David am 16.08.2010 um 07:31 Uhr:

Un-fass-bar… Autokorso!

David am 16.08.2010 um 22:06 Uhr:

Einen schönen (und auch pointierten) Artikel über Kaymer und die Turniersensation hat der Kollege auf spox.com geschrieben. Mal wieder absolut lesenswert, da kann man wirklich öfter vorbeischauen.

David am 16.08.2010 um 22:31 Uhr:

Und weil’s so schön ist, hier ein paar lesenswerte Links einzustreuen, gleich der nächste: Die etwas andere Zusammenfassung der Golfwoche beim Linksgolfer.

Marc Gorny am 17.08.2010 um 01:35 Uhr:

Kaymer for president!

Felix am 21.08.2010 um 01:53 Uhr:

Haha, und bei The Onion gibt es jetzt auch die Stimmen aus dem Volk zum Sieg. Herrlich.

David am 23.08.2010 um 17:39 Uhr:

Noch mehr Lektüre gefällig? Hier gibt’s noch einen schönen Text über Martin, und hier gibt’s noch einen von ESPN.

David am 24.08.2010 um 17:20 Uhr:

Woran merkt man, dass Kaymer nun auch in den USA irgendwie „angekommen“ ist? Er durfte heute die NASDAQ Opening Bell läuten – das ist doch schon ein halber Ritterschlag :-)

partnervermittlung dresden am 13.09.2010 um 15:53 Uhr:

Das war einfach super, weiter so. Martin Kaymer strahlt eine Ruhe aus und spielt sein Spiel. Sein natürlicher Umgang den man als Zuschauer so beobachten kann macht ihn sehr symphatisch.

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.