Freitag, 1. Mai 2009 | Felix | Permalink

Trainieren für die Tour II: Happy Gilmore Style

So, und wem das Putting Green hinterm Weißen Haus dann nicht mehr reicht, der möge sich auf einen etwas wissenschaftlicheren Ansatz einlassen. Im nachfolgenden Clip wird nämlich endlich mal geklärt, ob der Happy-Gilmore-Swing nicht nur für einen der weltbesten Golffilme, sondern auch tatsächlich für den einen oder anderen Meter mehr an Länge gut ist. Und das testet nicht einfach irgendjemand. Meine Damen und Herren, darf ich vorstellen: Padraig Harrington.

» Eintrag kommentieren

Kommentare [3] | Kategorien: Über die Tour, Unterhaltung

Eintrag weiterempfehlen:

Es gibt 3 Kommentare:

Marc am 03.05.2009 um 19:01 Uhr:

das hab ich schon lange erforscht und wende es an ;-)

http://www.youtube.com/watch?v=jmBEzSMZ8xk

Felix am 08.05.2009 um 13:48 Uhr:

Sauber, Keule!

Wie man im Clip eindeutig sieht: weit und präzise :-)

Dein Kommentar

Kleiner Tipp: Klickbare Links im Kommentar! Beispiel:
"Unigolftour 2019":http://www.unigolftour.de wird zu Unigolftour 2019

Spamschutz: Erst auf Vorschau klicken, dann Absenden.